Was ist VPN? Eine kurze Erklärung

Was ist VPN? Eine kurze Erklärung [Deutsche]

Was ist VPN?

Für viele Menschen, die eine Karriere im Technologiebereich beginnen oder einen regulären Bürojob beginnen, ist es üblich, den Begriff VPN zu hören, aber was genau ist VPN? Was bedeutet das? Ist es nicht dasselbe, auf das Internet zuzugreifen, als auf das VPN zuzugreifen? Nein, es gibt einen großen Unterschied, den wir unten erläutern werden.

Was bedeutet VPN?

Der Begriff VPN steht für Virtual Private Network (Virtuelles privates Netzwerk), das aus einem virtuellen privaten Netzwerk besteht, das seinen Benutzern einen besseren Schutz bieten kann.

Trotzdem werden sich einige fragen, warum ein VPN verwendet werden sollte, wenn es bereits Firewalls, Antivirenprogramme und viele andere Tools zum Schutz der Informationen gibt, die wir auf unseren Computern verwenden, wenn Sie das Internet nutzen.

Wir könnten ein VPN so vergleichen, als wäre es ein Tunnel oder eine Lücke im Internet, um unseren Computer direkt mit einem Server zu verbinden, auf dem niemand die Aktivitäten oder Informationen beobachten kann, die zwischen beiden Punkten gesendet und empfangen werden.

Vergleichen wir es als ein Wurmloch zwischen dem Computer, den Sie fahren, und dem Server oder anderen Computern, das Ihnen neben hoher Sicherheit und Datenschutz beim Umgang mit Informationen auch eine bessere Leistung bei Ihren Aktivitäten bietet, indem es die Kommunikationsgeschwindigkeit erhöht und die Datenübertragung beschleunigt Übertragung von Dateien und Dokumenten.

Virtuelles privates Netzwerk auf Wikipedia
Holen Sie sich eines der besten VPN

Wie funktioniert VPN?

Es gibt noch etwas, das geklärt werden sollte, wenn die Frage gestellt wird, was VPN ist: der virtuelle Teil. Wir sind es seit vielen Jahren gewohnt, dem virtuellen Begriff zuzuhören, der als etwas definiert ist, das nicht wirklich existiert, und der, wenn er zu existieren scheint, nur vorübergehend ist.

Nun, VPN-Netzwerke nutzen das Internet, das wir alle gemeinsam nutzen. Sie bestehen aus keiner speziellen Verkabelung oder Glasfaser, die außer unserem üblichen Internet-Service, wie es bei Intranets der Fall ist, einen mit dem Intranet vergleichbaren Raum simuliert, indem VPNs (bildlich) ein Loch durch das Internet öffnen Netzwerke, die wir heute in vielen Büros finden, als ob es sich um ein privates Netzwerk handeln würde, das speziell für uns und unsere Bedürfnisse geschaffen wurde.

Nun, lassen Sie uns einen Moment nachdenken. Ein Netzwerk, das diesen Effekt erzielen kann, das sich denselben Raum teilt, in dem ein Ozean von Informationen aller Art von Millionen von Benutzern mobilisiert wird, ohne die Sicherheit unserer Informationen durch zu ändern, zu interagieren, zu beeinträchtigen oder zu verletzen In einem bestimmten Zeitraum wird die Verbindung bis zum nächsten Mal beendet, da die meisten VPNs in bestimmten Zeiträumen verwendet werden, in denen der Benutzer Informationen senden oder empfangen oder bearbeiten muss.

So ist es dann möglich, ein Netzwerk zu nutzen, das eigentlich immer Teil des Internets war, obwohl es nicht so schien, weil es nur virtuell war.

Schützen Sie Ihre persönlichen Daten online
Foto von Domenico Loia auf Unsplash

Allgemeine Verwendung von VPN

Ein weiterer wichtiger Aspekt von VPNs besteht darin, dass sie durch die Weitergabe von Informationen direkt über Server, die die Daten verschlüsseln, die Informationen und alle Aktivitäten im Zusammenhang mit der Datenübertragung verbergen. Aus diesem Grund werden VPNs häufig von Banken, Versicherern, Börsenmaklern und sogar Bildungseinrichtungen verwendet um die Dateninformationen ihrer Schüler zu schützen.

Darüber hinaus bieten VPNs dem Benutzer die Möglichkeit, Firewalls, Einschränkungen und Zensuren bestimmter mit dem Internet verbundener Netzwerke auszuweichen.

In China beispielsweise, wo das öffentliche Internet über strenge Firewalls verfügt, die es Benutzern nicht ermöglichen, frei auf von der Regierung zensierte Websites zuzugreifen, verwenden viele Benutzer täglich VPNs, um einfach auf Internetseiten zuzugreifen, die für die Menschen im Westen ein allgemeiner Zugang sind , wie Netflix oder Yahoo.

Das Internet ist wirklich nicht weltweit: Jedes Land hat einen anderen Zugang

Aber ist das VPN eine Anwendung?

Was VPN ist, geht weit über das Image einer einfachen Anwendung hinaus, es ist vielmehr eine Schnittstelle, die es dem Benutzer ermöglicht, alle Komponenten seines Computers zu verwenden, wie wir es normalerweise tun, wenn wir das Betriebssystem unserer Geräte verwenden.

Derzeit gibt es eine Vielzahl von VPNs mit Funktionen, die speziell auf jeden Benutzer und seine Aktivitäten zugeschnitten sind, sei es bei der Arbeit, in der Unterhaltung oder in der Freizeit.

Nachdem Sie also geklärt haben, was VPN ist, müssen Sie sich genau fragen, welche weiteren Zusatzfunktionen der Benutzer bereitstellen kann, um diejenige zu finden, die Ihren Anforderungen entspricht.

Holen Sie sich eines der besten VPN
Petter Lagson Foto auf Unsplash
Hauptbild-Kredit

Fotogallerie

Ähnliche Artikel


Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar