cPanel Addon Domain, erstellen Sie eine Addon Domain

cPanel Addon Domain, erstellen Sie eine Addon Domain

cPanel-Addon-Domäne

Um eine Addon-Domain in cPanel anzulegen und zuzuordnen, loggen Sie sich zunächst in Ihr cPanel ein. Suchen Sie dort das Menü "Domänennamen", in dem Sie dem aktuellen Hosting neue externe Domänen zuweisen und auf einen ausgewählten lokalen Ordner verweisen können.

So kann beispielsweise die Domain auf godaddy hosting verwiesen werden, während die Domain bei einer anderen Firma registriert wurde, wie zB bluehost registrar.

Je nach Host können unterschiedliche Namen verwendet werden.

Domain-Bluehost zuweisen
a2hosting, hostgator und godaddy addon domain

Weisen Sie die Domain bluehost zu

Beginnen Sie im Domänenzuweisungsmenü, geben Sie zunächst den Domänennamen ein.

Dann kann es notwendig sein, die Eigentümerschaft zu verifizieren, da es natürlich nur möglich ist, eine Addon-Domain zu einem Hosting umzuleiten, wenn beide derselben Entität gehören oder zumindest von ihr verwaltet werden.

Zum Beispiel könnte cpanel dns records change eine Möglichkeit sein, den Besitz zu bestätigen.

DNS-cname-Datensatz

Im aktuellen Beispiel wurde die Domäne bei gandi registriert. Daher müssen die DNS-Einträge für die Domäne nach der Anmeldung beim gandi-Backoffice auf die neue vom Registrator angegebene Adresse aktualisiert werden.

Domain-Namen, Cloud-Hosting und SSL-Zertifikate - gandi.net

Hinzufügen von www zum Domainnamen

Vergessen Sie nicht, alle DNS-Einträge im Zusammenhang mit dem Internet zu aktualisieren, die je nach Konfiguration der Website beispielsweise auch www oder andere enthalten können.

Wenn es vergessen wurde, ist dies auch die Möglichkeit, einem Domain-Namen eine www-Subdomain hinzuzufügen, indem ein www-cname-Record hinzugefügt wird.

Im vorliegenden Fall wurde der Besitz zuerst mit einer anderen Methode verifiziert, nämlich dem Hochladen einer bestimmten HTML-Datei aus einem einfachen Grund: DNS-Änderungen können bis zu 24 Stunden dauern, da die Replikation einige Zeit dauern kann.

Im nächsten Schritt wird angegeben, in welchem ​​Verzeichnis die Dateien gespeichert werden. Dieses Verzeichnis wird höchstwahrscheinlich auch als Unterdomäne der Hosting-Hauptdomäne verwendet, zusätzlich zu einem Addon-Verzeichnis, das Webseiten bereitstellt.

Wie man dem Hosting-Panel eine Domain hinzufügt

Und das ist alles ! Die Addon-Domain sollte nun in der Liste der Domains angezeigt werden.

Jetzt existiert eine letzte Stufe. Die Addon-Domain wurde auf die neue Domain verwiesen, aber wie weiß man, welcher Server die Webseite jetzt liefert?

Um es zu testen, kann eine Lösung darin bestehen, den Namen des Hosts in den HTML-Footer aufzunehmen und verschiedene Dateien auf beide Server hochzuladen.

EX2-Hosting

Und versuchen Sie, die Webseite regelmäßig zu aktualisieren, bis die neue HTML-Seite angezeigt wird und anzeigt, dass sie nun vom neuen Host geliefert wird!

Bluehost

cPanel Addon Domain ohne Subdomain

Das Hinzufügen einer Addon-Domain, ohne dass eine Subdomain in der Hauptdomain angelegt wird, ist nicht möglich.

Es kann jedoch leicht mit htaccess gelöst werden, indem einfach der folgende Code verwendet wird, der jede Anfrage an die Subdomain direkt an die Addon-Domain weiterleitet.

Verwenden und ersetzen Sie die Domain und Addon Domain mit korrekten Werten, dieser Code befindet sich in der bluehost htaccess Datei im root forlder der Addon Domain zum Beispiel:

#--------------------------------------------------
# Force redirect to HTTPS://www.ADDON.com from https://addon.domain.com : /
#--------------------------------------------------
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^ADDON\.DOMAIN\.com$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.ADDON.com/$1 [L,R]

Was ist eine Subdomain?

Eine Subdomain ist zum Beispiel www. Beim Zugriff auf www.website.com wird die Subdomain www von der Website bedient - dieses www kann alles genannt werden.

Im Gegensatz dazu ist eine Addon-Domain nur addon.com, während die Subdomain addon.website.com ist.

Was ist Bluehost - was ist ein Domain-Registrar?

Bluehost ist ein Domain-Registrator, was bedeutet, dass das Unternehmen die Autorität hat, Internet-Domain-Namen für seine Kunden zu registrieren, und DNS-Server hat, die die Webseiten dieser Websites bedienen, um es mit einfachen Worten zu sagen.

Wie man eine Domain umleitet

Siehe oben - die Lösung könnte darin bestehen, die DNS-Einträge zu ändern, um eine Website an die IP-Adresse eines ausgewählten Webservers umzuleiten, oder es kann auch sein, htaccess zum Umleiten aller Seiten zu verwenden.

Erstellen Sie eine Bluehost-Addon-Domain

Um eine Addon-Domäne zu einem Bluehost-Konto hinzuzufügen, gehen Sie zu cPanel-Verwaltung> Domänen> cPanel-Konto einer Domäne zuweisen> Verwenden Sie eine Domäne, die noch nicht mit Ihrem Konto verknüpft ist> Geben Sie den Domänennamen ein> Addon-Domäne.

Wählen Sie aus, ob Sie ein vorhandenes Verzeichnis, ein neues Verzeichnis oder eine Unterdomäne verwenden möchten, und bestätigen Sie, indem Sie auf klicken, um die Domäne zuzuweisen.

Im nächsten Schritt müssen Sie sicherstellen, dass die DNS-Einstellungen der Domäne zum Bluehost-Server umgeleitet werden und Sie damit fertig sind, Ihre Addon-Domäne zum Bluehost-Hosting hinzuzufügen.

Bluehost Günstiges Webhosting

Ähnliche Artikel

Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar