XAMPP Apache Port 443 wird verwendet

XAMPP Apache Port 443 wird verwendet [Deutsche]

XAMPP Apache Port 443 wird verwendet by Skype

Der Fehler stammt von Skype, das den Port bereits verwendet. Um das Problem zu lösen, beenden Sie Skype einfach, starten Sie XAMPP und anschließend, falls erforderlich, Skype erneut.

XAMPP-Port 443 wird verwendet

Erhalten Sie diesen Fehler, wenn Sie versuchen, Apache mit XAMPP zu starten?

13:39:13 [Apache] Problem detected!
13:39:13 [Apache] Port 443 in use by "C:\Program Files (x86)\Skype\Phone\Skype.exe" with PID 6076!
13:39:13 [Apache] Apache WILL NOT start without the configured ports free!
13:39:13 [Apache] You need to uninstall/disable/reconfigure the blocking application
13:39:13 [Apache] or reconfigure Apache and the Control Panel to listen on a different port

Dies liegt daran, dass Skype den Port blockiert. Dies geschieht jedes Mal, wenn Sie Ihren Computer neu starten und Skype vor Apache starten.

Wenn Sie in Skype gehen und Abmelden oder Schließen ausführen, wird das Problem nicht gelöst.

Beenden Sie Skype, um den Port freizugeben

Klicken Sie in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Skype-Symbol und wählen Sie die Option Beenden, da sich das Programm aus dem Skype-Programmfenster abmeldet, oder beenden Sie möglicherweise nicht wirklich, dass die Anwendung funktioniert und Computerressourcen verwendet.

Möglicherweise werden Sie zur Bestätigung aufgefordert. Klicken Sie auf Beenden, um sicherzustellen, dass die Skype-Anwendung auf dem Computer nicht mehr vollständig funktioniert und die Computerfunktionen nicht mehr blockiert werden.

Nachdem Skype ordnungsgemäß beendet wurde, können Sie versuchen, Ihre Apache-Anwendung über die XAMPP-Systemsteuerung erneut zu starten.

Möglicherweise wird der XAMPP-Apache nicht in den Verwendungsfehler von Port 80 gestartet. Dies ist ein weiterer Fehler, der zum Ändern des Apache-Überwachungsports erforderlich ist.

XAMPP Apache kann den verwendeten Port 80 nicht starten

Sie können Ihren Skype nach dem Neustart neu starten, und es sollte kein Problem auftreten, wenn diese beiden häufigen Fehler unter Windows behoben werden.

Ähnliche Artikel

Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar

Steigern Sie den Anzeigenumsatz mit Ezoic um 50-250%. Ein von Google zertifizierter Publishing-Partner.
Steigern Sie den Anzeigenumsatz mit Ezoic um 50-250%. Ein von Google zertifizierter Publishing-Partner.
 
Steigern Sie den Anzeigenumsatz mit Ezoic um 50-250%. Ein von Google zertifizierter Publishing-Partner.
Steigern Sie den Anzeigenumsatz mit Ezoic um 50-250%. Ein von Google zertifizierter Publishing-Partner.