Wie schreibe ich einen guten Blog-Artikel und bekomme mehr Verkehr?

Wie schreibe ich einen guten Blog-Artikel und bekomme mehr Verkehr? - Deutsche

Auch wenn Ihr Blog keine kommerzielle Ausrichtung hat, ist es keine gute Idee, einen Freiformartikel zu schreiben. Wenn Sie interessant sein möchten, nicht nur für Sie, sondern auch für die breite Öffentlichkeit zu lesen, müssen Sie einige ungeschriebene Regeln befolgen. In diesem guten Artikel erfahren Sie, wie Sie einen guten Artikel für Ihr Blog schreiben.

Diese Tipps helfen Ihnen nicht nur dabei, online Geld zu verdienen, indem Sie qualitativ hochwertigere Inhalte erhalten, die dazu beitragen, dass Ihre Website von Suchmaschinen eingestuft wird, sondern auch, Ihre Website zu monetarisieren, da Sie mehr Affiliate-Marketing-Links und mehr einfügen können von passiven Verdienstzusätzen zu den großartigen Inhalten, die Sie erstellt haben.

Bevor Sie dies jedoch tun können, müssen Sie sich darauf konzentrieren, großartige Inhalte zu erstellen! Im Folgenden finden Sie einige Tipps, um dieses Ziel zu erreichen.

Struktur (Skelett)

Ebenso wie die Grundlage für das Erlernen einer Fremdsprache die Grammatik ist. Die Basis für das Schreiben eines Artikels ist auch die Struktur. Das Schreiben eines Artikels für ein Blog unterscheidet sich geringfügig von anderen literarischen Veröffentlichungen, daher sollte die Struktur gemäß den Marketingregeln funktionieren. Annäherung an das Schreiben von Artikeln aus der Sicht des Lesers (Verbrauchers).

Einführungsteil.

Identifizieren Sie das Problem. Stellen Sie sich an die Stelle Ihrer Zielgruppe und stellen Sie Fragen, die Sie in diesem Artikel für sie beantworten möchten. Der Prolog sollte nicht zu groß sein. Trotzdem ist es fast das Wichtigste im ganzen Artikel. Ihre Hauptaufgabe in dieser Phase ist es, den Leser anzulocken, ihn zu interessieren. Lassen Sie ihn weiter lesen wollen. Der einleitende Teil ist eine Art Werbung für Ihren Artikel.

Der Hauptteil.

Dies ist in der Tat Ihr Artikel. Es sollte so lesbar wie möglich sein. Machen Sie zunächst einen Plan. Denken Sie über Untertitel nach. Stellen Sie sicher, dass unter jeder Unterüberschrift nicht mehr als zwei oder drei Absätze stehen, wobei ein Absatz 4-5 Zeilen nicht überschreitet. Markieren Sie die Hauptsache. Schreibe kurze Sätze. Ihr Artikel sollte nicht wie eine Geschichte aussehen, sondern wie ein gut komponiertes Kompendium.

Fazit

Im einleitenden Teil haben wir das Problem identifiziert, im Hauptteil haben wir es enthüllt und die Lösung beschrieben. Jetzt müssen Sie alles in mehreren Sätzen zusammenfassen und den Leser zum Handeln aufrufen.

Inhalt

  • Bestimmen Sie, wer Ihre Zielgruppe ist. Beachten Sie dies beim Schreiben des Hauptteils.

  • Entscheide dich für das Thema. Versuchen Sie, sich nicht auf das zu konzentrieren, worüber Sie schreiben möchten, sondern zunächst auf das, was für Ihre Zielgruppe interessant sein wird.

  • Der Hauptteil sollte die in der Einleitung gestellten Fragen beantworten. Erinnern Sie sich bei jedem Absatz daran, was Sie dem Leser mitteilen möchten und zu welchem ​​Zweck Sie diese oder jene Informationen schreiben.

  • Schreiben Sie einfach. Wenn Ihnen das Schreiben zu einfach erscheint, schreiben Sie noch einfacher. Das Internet enthält zu viele Informationen. Wenn Sie also komplexe Themen in einfacher Sprache schreiben können, sucht der Leser nach besser zugänglichen Informationen zu anderen Ressourcen.

  • Unabhängig davon, ob Sie ein Experte für das sind, was Sie schreiben, oder ob Sie zu dem ausgewählten Thema überhaupt nichts wissen - öffnen Sie die Suchmaschine. Geben Sie in Google das Thema ein, zu dem Sie schreiben, und öffnen Sie die ersten 10 Artikel, die Sie bei der Suche erhalten haben. Lesen Sie jeden von ihnen und heben Sie selbst die wichtigsten Punkte hervor, die Sie interessant finden. Dies wird Ihre Ideen perfekt ergänzen und bei der Suche nach externen Links zur Optimierung der Suchmaschinenoptimierung helfen, auf die in Kürze eingegangen wird.

WICHTIG!!!

Vermeiden Sie Plagiate. Vergessen Sie die Funktion Kopieren-Einfügen. Auch wenn dies nur ein Satz ist, versuchen Sie ihn neu zu formulieren oder ersetzen Sie zumindest ein paar Wörter. Ausnahmen sind Zitate. Vergessen Sie in diesem Fall jedoch nicht, Anführungszeichen zu setzen und einen Link zum Autor des Zitats oder der Quelle anzugeben.

Mehr Tipps

  • Denken Sie an das Prinzip der Zusammenfassung und versuchen Sie, Ihren Artikel mit möglichst vielen Unterüberschriften zu schreiben. Versuchen Sie, sie zum Festhalten zu bringen.

  • Machen Sie viele Listen - mit Aufzählungszeichen oder nummeriert. Sie können auch die Konstruktion von "first", "second" verwenden. Die Leute lieben Listen! Darüber hinaus ist auch sehr großer Text leicht zu lesen.

  • Markieren Sie wichtige Sätze. Sie können Fettdruck oder Feststelltaste verwenden.

  • Überprüfen Sie am Ende unbedingt Ihre Rechtschreibung, da Grammatikfehler den Eindruck selbst des nützlichsten Inhalts zerstören können.

  • Es ist nicht überflüssig, Ihren Text auf Eindeutigkeit zu überprüfen. Auf der Website text.ru‌ können Sie beispielsweise kostenlos die Eindeutigkeit Ihres Artikels in Prozent ermitteln. Darüber hinaus überprüft der Dienst standardmäßig den Text auf „Wasser“, um die Rechtschreibung zu überprüfen und die SEO-Komponente zu analysieren.

SEO Textanpassung

Um die maximale Anzahl an Zugriffen auf Ihren Artikel zu erzielen, müssen Sie die Textoptimierung durchführen.

  • Die optimale Artikelgröße sollte 900-1300 Wörter enthalten.

  • Diversifizieren Sie den Text, indem Sie etwa fünf Bilder hinzufügen. Vergessen Sie nicht, den ALT-Wert für jedes hinzugefügte Foto zu schreiben. Geben Sie dort ein, was auf dem Bild gezeigt wird. Versuchen Sie, Schlüsselphrasen aus dem Artikel zu verwenden.

  • Der Schlüsselbegriff sollte im Titel, im ersten Absatz des Artikels und mindestens fünf weitere Male angezeigt werden.

  • Fügen Sie externe Links (zu anderen Websites) und interne Links (zu anderen Artikeln in Ihrem Blog) hinzu. Es ist wünschenswert, dass es mindestens fünf gibt. Und die Priorität sind genau die externen Links.

Der beste Weg, um zu lernen, wie man einen guten Artikel schreibt, ist, so viel wie möglich zu schreiben!

Versuchen Sie nicht, sofort den perfekten Artikel zu schreiben. Schreiben Sie, wie es ausgehen wird, und Sie erhalten dabei automatisch Ideen, was geändert oder entfernt werden soll. Machen Sie nach Abschluss Ihres Meisterwerks eine Mittagspause oder einen Spaziergang. Lesen Sie nach einiger Zeit noch einmal, was Sie aus der Sicht des Lesers geschrieben haben. Mit einem frischen Geist wird es einfacher sein, die endgültige Anpassung des Textes vorzunehmen.

Mit jedem neuen Artikel werden Sie feststellen, wie Ihre Schreibfähigkeiten exponentiell wachsen. Sie müssen kein besonderes Talent haben, um zu bloggen. Jeder kann schreiben - jeder hat etwas zu sagen! Aber die Besten sind die Hartnäckigsten.

Überprüfen Sie den Text online auf Eindeutigkeit, ein effektiver Algorithmus zur Überprüfung der Eindeutigkeit

Ähnliche Artikel


Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar